Mittwoch, 14. Dezember 2016

Advent oh yeah, der Stand is leer...

... vielen lieben Dank an jeden, der mir am Wochenende an meinem Stand auf dem
Ochsenfurter Adventsgässle einen Besuch abgestattet hat. 
Mein Michi und ich haben fleißig verkauft und konnten kaum glauben, 
dass die Resonanz in diesem Jahr so gut war. 
Danke auch noch mal an dieser Stelle, für jedes Lob, die netten Gespräche,
die begeisterten Blicke und schönen Momente an diesen beiden Tagen.

Ich finde es schade, dass alles schon wieder vorbei ist. 
Die Vorbereitungszeit war in diesem Jahr ein wenig kurz, 
da unser kleiner natürlich auch seine Aufmerksamkeit braucht. 
Trotzdem habe ich es geschafft mit Hilfe meiner Mama einige Karten zu machen.
Und anscheinend kam der diesjährige Stil super an. 


Hoffentlich freuen Sich die Empfänger genauso über die Karten wie die Leute, 
die meine Werke mit Staunen gekauft haben. 
Der schönste Spruch den ich bekommen habe war: 
"Ich würde die am liebsten selber behalten", 
genau so gehts mir auch bei manchen meiner Werke ;-)

Viele Leute haben mir aber auch gesagt, dass heutzutage leider viele solche Karten,
Fotoalben, eben solche kleinen Kunstwerke nicht mehr zu schätzen wissen.
Ich hoffe ich konnte einen kleinen Beitrag dazu leisten, den Leuten wieder Papier näher zu bringen.
Das habe ich auf jeden Fall bei ein paar Leuten geschafft, die meine Fotoalben erstanden haben. 
Die werden denke ich Ihre Freude haben, wenn Sie beim Anblick der ausgedruckten Fotos 
im Album kurz der Digitalen Welt entfliehen können 
und mit einem Lächeln Ihre Bilder in meinem Album anblicken.


So und Ihr wisst ja, nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt.
In diesem Sinne, gehts jetzt wieder ab an den Basteltisch, ich hab da noch so eine Idee :-)

Schönen Abend
Eure Frau Kasper

Montag, 5. Dezember 2016

Wo finde ich denn das Gässle?...

... welches Gässle? Na das Adventsgässle! :-)



Es ist mal wieder so weit, nächstes Wochenende finde das Adventsgässle in Ochsenfurt
statt und ich bekomme wieder mal Gelegenheit mich unter die anderen Aussteller
zu mischen. Für diejenigen, die nicht wissen was, wann und wo dieser besondere
Künstlerweihnachtsmarkt ist, habe ich den Flyer eingescannt. Ich freue mich schon
den ein oder anderen meiner Leser vor Ort zu treffen.

Ich freue mich schon so, für mich ist es einfach ein Highlight, wenn ich einmal im Jahr
meine Sachen ausstellen und anbieten kann. Es ist schön wenn man sieht, dass meine
Werke dem ein oder anderen ein kleines Lächeln oder ein Staunen ins Gesicht
zaubern können :-)

Apropos Lächeln im Gesicht. Das hatten wir gestern trotz der Kälte als wir den
Weihnachtsmarkt in Rotenburg Ob der Tauber besucht haben. Mit Kinderwagen
sind Weihnachtsmärkte immer eine kleine Herausforderung, aber wir haben sie
gemeistert und haben uns irgendwie zu Maronen und Flamm-Brot durchgekämpft :-)
Wir hatten zwischendurch auch noch Zeit ein wenig durch den Burggarten zu
spazieren. Einige Eindrücke habe ich Euch wie immer festgehalten.








Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
Eure Frau Kasper