Mittwoch, 19. April 2017

Aquarell-Flash...

... so könnte man den Zustand beschreiben, in dem ich momentan meine Karten mache.
Seit der letzten Karte probiere ich immer mehr Muster, Farben und Farbintensitäten aus.
Ein Tupfer hier, ein Spritzer da und noch ein Pinselstreich dazu,
das ist für mich irgendwie wie Meditation. Herrlich entspannend...


Das schöne ist, es kommt auch noch etwas tolles dabei raus :-)
Ein Kommunionkärtchen ist es wieder geworden, ist ja momentan wieder die Zeit...

Hoffentlich gefällt sie Euch.

Habt noch einen schönen Abend, ich für meinen Teil stöbere noch ein bisschen
nach Inspirationen :-)

Bis bald
Eure Frau Kasper

Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern...

... wünsche ich Euch allen.


Mein letztes Osterkärtchen wollte ich Euch noch zeigen,
inspiriert von Andrea (blütenstempel.blogspot.de) mit ihrer schönen Aquarellspielerei.

Hoffentlich hattet und habt Ihr schöne Osterfeiertage. Genießt die Zeit mit Euren Liebsten,
der Familie oder mit wem Ihr sonst gerne die Zeit verbringt.
Seid kindisch, habt Spaß, sucht Nester wie früher, nicht mit teurem Spielzeug
oder was auch immer der Konsumterror der letzten Jahre hervorgebracht hat,
sondern einfach mal nur mit Eiern und Süßigkeiten.
Und vor allem macht Euch nicht so viele Gedanken
wer wem jetzt mehr ins Nest gepackt hat sondern erinnert Euch daran,
dass es an Ostern um etwas anderes geht.
Ich spiele jetzt nicht auf die christliche Seite an sonder auf leuchtende Kinderaugen
und dem Lächeln beim Versuch die Verstecke des Osterhasen ausfindig zu machen.
Und an Alle die sich wacker in den Schlangen der Einkaufsläden geschlagen haben,
bald kehrt wieder Normalität ein und die Vorratshaltung wird wieder auf Standard gestellt :-)

Habt noch einen schönen Sonntagabend.

Eure Frau Kasper


Montag, 10. April 2017

Raus ins Grüne...

... so lautete die Devise an diesem Wochenende, aber der Reihe nach.

Erst mal habe ich für Euch ein kleines Osterkärtchen gemacht, was Euch
hoffentlich gefällt.



Am Samstag waren wir in Dettelbach in der Baumschule mit meiner Mama.
Dort wollten wir einen Baum für Lian aussuchen, den mein lieber Michi für den Kleinen pflanzen wollte. 
Da wir uns nicht so ganz einigen konnten, 
ob wir jetzt eine Zwetschge oder eine Quitte haben wollten (Apfelbaum kann ja jeder :-) ), 
haben wir unseren Kleinen auswählen lassen. 
Da er aber beide Bäume mit gleichem Elan "ausgesucht" hat, 
haben wir einfach beide mitgenommen :-).
Dazu noch um die 30 Büsche für die Außenanlage beim Café meiner Eltern.
Es war also ein recht fleißiger Vor- und Nachmittag, da Michi zusammen mit meiner Mama
und unseren beiden Übernachtungsgästen Vanessa und Tristan die ganzen Büsche 
eingepflanzt sowie am Nachmittag noch die Beiden Bäume eingebuddelt hat.



Zwischendrin waren wir dann auch mal kurz im Kino in einem Film, 
auf den ich mich schon lange gefreut habe: "Die Schlümpfe 3 - Das Verlorene Dorf".
Nennt mich ruhig kindisch, aber mir hats gefallen :-)

Sonntag war dann wieder Grillen angesagt, bei dem Wetter konnte man ja förmlich nichts
anderes machen als den Tag im freien zu verbringen. 
Und die Gelegenheit haben wir dann gleich mit der ganzen Familie genutzt 
und den Tag bei meiner Mutter im Garten verbracht.






Hoffentlich hattet Ihr auch ein schönes Wochenende und konntet genügend Sonne tanken.
Jetzt machen wir es uns noch ein wenig gemütlich und schauen mal was die heimische
Videothek hergibt. 

Bis bald.
Eure Frau Kasper

Mittwoch, 5. April 2017

Frühling, Frühling...

... ist es schon bald :-)

Erstmal habe ich wie üblich ein Kärtchen für Euch.



War es bei Euch am Wochenende auch so schön warm und sonnig?
Bei uns konnte man eeeeeendlich das erste richtige Frühlingserwachen spüren
und natürlich sind wir gleich nach draußen gestürmt. Bei unseren
Spaziergängen zu dritt haben wir natürlich Fotos wie die Wilden geschossen,
so konnten wir die ganzen Farben, Gerüche, die Wärme unter den Strahlen
der Frühlingssonne auf Bild konservieren. Unser Kleiner konnte sich auch
fast kaum satt sehen. Die vorherigen Tage hatte ich leider keine Möglichkeit zu
fotografieren, da meine Kamera den Geist aufgegeben hat und nur mit dem Handy
wollte ich keine Bilder knipsen. Jetzt sind wir aber wieder ausgestattet und sämtliche
schönen Momente können wieder eingefangen werden :-)

Hoffentlich hattet Ihr Zeit und Muße das schöne Wetter auf Eure Art zu genießen
und konntet die Batterien ein wenig aufladen.





Jetzt geht es bei mir erst nochmal an den Basteltisch, denn ich habe noch die ein oder
andere Idee, die dringend ausgearbeitet, oder auf Papier gebannt werden muss :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
Eure Frau Kasper